AMD A6-3430MX
AMD Epyc 7302P
Grafikkarte 1 auswählen
Grafikkarte 2 auswählen

Vergleich AMD A6-3430MX vs AMD Epyc 7302P

Gesamtpunktzahl
star star star star star
Herrausgebracht
Q4/2011
Herrausgebracht
Q3/2019
Gesamtpunktzahl
star star star star star

Welchen Prozessor soll ich AMD A6-3430MX oder AMD Epyc 7302P wählen? Zum Vergleich haben wir Benchmark-Ergebnisse und technische Daten beider CPUs gesammelt.

AMD A6-3430MX läuft mit maximaler Taktgeschwindigkeit 2.40 GHz mit 4 Kernen und 4 Threads. Das Spiel {AMD A6-3430MX wurde am Q4/2011 zum Verkauf freigegeben.

AMD Epyc 7302P hat die Taktrate von 2.40 GHz und die Stärke von 16 Kernen mit 4 Threads. Der mächtige AMD Epyc 7302P erblickte am Q3/2019 das Licht der Welt.

Unterschiede
Gründe zu prüfen
AMD A6-3430MX
Melde einen technischen Fehler
  • Leistung pro Watt
    45 W left arrow 155 W
    Über 3.44 0.97 mal weniger Leistung pro Watt
Gründe zu prüfen
AMD Epyc 7302P
Melde einen technischen Fehler
  • Höhere Taktrate
    3.00 GHz left arrow 1.70 GHz
    Um herum 43% bessere Taktrate
  • Mehr Anzahl von Kernen
    16 left arrow 4
    4 mal mehr Kerne
  • Höherer Turbotakt
    3.30 GHz left arrow 2.40 GHz
    Um herum 27 % besserer übertakteter Takt
Leistungstests
Echte Tests & Benchmarks AMD A6-3430MX vs AMD Epyc 7302P
Spezifikationen
Vollständige Liste der technischen Daten
AMD A6-3430MX AMD A6-3430MX
AMD Epyc 7302P AMD Epyc 7302P
CPU-Generation und Familie

Der Abschnitt hilft Ihnen herauszufinden, welcher der Prozessoren besser ist, gut übertaktet AMD A6-3430MX vs. Multi-Core AMD Epyc 7302P - neue Generation.

  • Name
    AMD A6-3430MX left arrow AMD Epyc 7302P
  • Segment
    Mobile left arrow Desktop / Server
  • Familie
    AMD A left arrow AMD Epyc
  • Generation
    1 left arrow 2
  • CPU-Gruppe
    AMD A6-3000M left arrow AMD Epyc 7002
CPU-Kerne und Grundfrequenz

Dieser Block ermöglicht es Ihnen, AMD A6-3430MX vs. AMD Epyc 7302P in Bezug auf wichtige technische Aspekte zu vergleichen: Anzahl der Kerne, Anzahl der Threads, Cache-Größe, Übertaktungsfrequenz, technischer Prozess. Hohe Raten dieser Parameter sind Attribute der Leistung und Leistung des Prozessors und des gesamten PCs.

  • Frequenz
    1.70 GHz left arrow 3.00 GHz
  • CPU-Kerne
    4 left arrow 16
  • Turbo (1 Kern)
    2.40 GHz left arrow 3.30 GHz
  • CPU-Threads
    4 left arrow 32
  • Hyperthreading
    No left arrow Yes
  • Übertakten
    Yes left arrow No
  • Kernarchitektur
    normal left arrow normal
Interne Grafiken

Dieser Abschnitt wirkt sich nicht auf die Gesamtleistung der einzelnen Prozessoren aus. Hier sind die genauen Parameter der Grafikkarten, die in die Schnittstellen AMD A6-3430MX und AMD Epyc 7302P eingebaut sind, die den effizienten Betrieb dieser Modelle harmonisch beeinflussen.

  • GPU-Name
    AMD Radeon HD 6520G left arrow no iGPU
  • GPU-Frequenz
    0.40 GHz left arrow
  • Grafikkarte (Turbo)
    No turbo left arrow No turbo
  • Ausführungseinheiten
    5 left arrow
  • Shader
    320 left arrow
  • max. GPU-Speicher
    1 GB left arrow --
  • max. zeigt
    2 left arrow
  • Generation
    3 left arrow
  • DirectX-Version
    11 left arrow
  • Technologie
    32 nm left arrow
  • Erscheinungsdatum
    Q2/2011 left arrow
Hardware-Codec-Unterstützung

Die Hardwareunterstützung durch Videodekodierung durch integrierte Grafik wirkt sich direkt auf die Qualität des angezeigten Videos und die Geschwindigkeit seiner Wiedergabe aus. Indem Sie die Anzahl der unterstützten Codecs vergleichen, können Sie den Unterschied zwischen AMD A6-3430MX und AMD Epyc 7302P sehen. Je größer die Fähigkeiten des Decoders, desto höher die Geschwindigkeit des Videostreams und desto genauer die Qualität der Nachbearbeitung der Anzeige von Clips und Spielvideos.

  • h265 / HEVC (8 bit)
    No left arrow No
  • h265 / HEVC (10 bit)
    No left arrow No
  • h264
    Decode left arrow No
  • VP9
    No left arrow No
  • VP8
    No left arrow No
  • AV1
    No left arrow No
  • AVC
    Decode left arrow No
  • VC-1
    Decode left arrow No
  • JPEG
    Decode / Encode left arrow No
Speicher & PCIe

Die hier präsentierten Informationen zeigen den grundlegenden Unterschied zwischen den Gedächtnisarten. Das Verständnis von Parametern wie Größe, Höchstgrenze, PCI-e-Version und Kanalisierung hilft bei der Auswahl Ihres Modells AMD A6-3430MX vs. AMD Epyc 7302P. Die Höhe der vom Motherboard unterstützten Anzeigen erhöht die Punktzahl des gesamten Prozessors.

  • Speichertyp
    DDR3-1600 left arrow DDR4-3200
  • ECC
    No left arrow Yes
  • Speicherkanäle
    2 left arrow 8
  • PCIe-Version
    left arrow 4.0
  • PCIe-Lanes
    left arrow 128
Verschlüsselung

Dieser Block enthält Informationen über den Verschlüsselungstyp, der von den Prozessoren AMD A6-3430MX und AMD Epyc 7302P unterstützt wird. Die Erweiterung, die auf dem einzigartigen AES-NI-Algorithmus arbeitet, beschleunigt die Arbeit von Hardware und PC erheblich und lässt Anwendungen schneller reagieren.

  • AES-NI
    No left arrow Yes
Thermisches Management

Der Abschnitt soll dabei helfen, eine grobe Einschätzung und Vorstellung von der möglichen Leistungsaufnahme der Prozessoren zu geben. Das Konzept der Thermal Design Power ist notwendig, um die Höhe der erzeugten maximalen Wärmemenge zu bestimmen, die vom eingebauten Kühlsystem abgeführt werden muss. Informationen zu TDP-Werten zeigen Ihnen die Fähigkeit, eine optimale Produktivität zu erreichen, und helfen Ihnen bei der Entscheidung, was besser und effizienter ist: AMD A6-3430MX und AMD Epyc 7302P.

  • TDP (PL1)
    45 W left arrow 155 W
Technische Details

Hier können Sie die tatsächlichen Größen der Cache-Speicher AMD A6-3430MX und AMD Epyc 7302P vergleichen, die in die Ebenen L2 und L3 unterteilt sind. Außerdem erfahren Sie mehr über die Erweiterung der ISA-Standards, Virtualisierung, Sockets und andere technische Details.

  • Befehlssatz (ISA)
    x86-64 (64 bit) left arrow x86-64 (64 bit)
  • Virtualisierung
    AMD-V left arrow AMD-V, SVM
  • ISA-Erweiterungen
    SSE3, SSE4a left arrow SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
  • L3-Cache
    4.00 MB left arrow 128.00 MB
  • Architektur
    Llano (K10) left arrow Rome (Zen 2)
  • Technologie
    32 nm left arrow 7 nm
  • Steckdose
    FS1 left arrow SP3
  • Erscheinungsdatum
    Q4/2011 left arrow Q3/2019
Geräte, die diesen Prozessor verwenden

Persönliche Desktop- und Laptop-Geräte basierend auf AMD A6-3430MX und AMD Epyc 7302P.

  • Benutzt in
    Unknown left arrow Unknown
Neueste Vergleiche